Trierer Blutsegen

10. Jahrhundert nach Christus
Trierer Blutsegen vorlesen lassen


Hs 40/1018 8° f 19v
Transkription

Ad catarru(m) dic ∙ Crist uuarth giuund tho uuarth he helgiok gi
sund∙ that bluod for stuond so duo thu bluod am(en)∙ ter ∙Pater n(oste)r ter∙


Lesefassung


Ad catarru(m) dic:

Crist uuarth giuund, tho uuarth he hel gi ok gisund.
That bluod forstuond: so duo thu bluod!

Am(en) ter, Pater n(oste)r ter.


Übersetzung


Bei einer Blutung sage: Christ wurde verwundet, dann wurde er heil und auch gesund. Das Blut hörte auf zu fließen: so auch du Blut. Dreimal Amen, dreimal Vaterunser.