Das Projekt

Impressum
Gruppe Trierer Pferdesegen
Gruppe Trierer Blutsegen
Gruppe Trierer Verse
Gruppe Lex Salica-Fragment
Gruppe Trierer Capitulare
Gruppe Webdesign
Dieses Informationsportal wurde im Wintersemester 2009/10 von Studierenden der Germanistik im Studiengang Lehramt Deutsch an Gymnasien im Rahmen eines Projektseminars mit dem Titel „Die ältesten deutschsprachigen Texte der Stadtbibliothek Trier – ein Informationsportal im Internet“ an der Universität Trier erstellt. Dies schließt nicht nur die inhaltliche Aufbereitung (von der Literaturrecherche und -beschaffung bis zur Abfassung von Texten und Aufbereitung von Materialien), sondern auch die gesamte Gestaltung und Programmierung der Website mit ein.

Die ältesten volkssprachigen Texte, die in der Trierer Stadtbibliothek aufbewahrt werden, wurden ausgewählt, weil sie einerseits interessant und spannend sind, andererseits aufgrund ihres relativ geringen Umfangs für eine derartige Bearbeitung gut geeignet sind. Dies gilt nicht für den auch in einem Exemplar in der Trierer Stadbibliothek Trier aufbewahrten Hoheliedkommentar Willirams von Ebersberg, weshalb er nicht berücksichtigt wird.

Über die Startseite gelangen Sie auf zwei Wegen zu den einzelnen Texten: Entweder über die Grafiken, die jeweils einen Text symbolisieren, oder über die unten angelegte Navigationsleiste. Innerhalb der einzelnen Texte können Sie sowohl über Links im Text zu anderen Abschnitten gelangen, als auch über die im oberen Teil angelegte Navigationsleiste, die zur leichteren Orientierung bei der Suche nach einem speziellen Abschnitt dienen soll. Jeder Textzeuge wurde fotografiert, wenn nötig transkribiert und übersetzt. Bei den Übersetzungen wurde  Wert auf eine allgemeine Verständlichkeit gelegt. Das Portal wendet sich in erster Linie an Laien, denen ein Zugang zu diesen Texten geboten werden soll. Daher wurde auf sonst in der wissenschaftlichen Praxis unentbehrliche Angaben von Literaturbelegen und Verweisen an direkter Stelle verzichtet. Sämtliche benutzte und weiterführende Literatur ist aber unter dem Reiter „Literatur“ verzeichnet. Auch hier wird keineswegs ein Anspruch auf Vollständigkeit im Sinne einer sich erschöpfenden Bibliographie erhoben.

Die Teilnehmenden und der Seminarleiter sind der Stadtbibliothek Trier, besonders dem Direktor Prof. Dr. Michael Embach und dem Archivar Dr. Reiner Nolden, sehr verbunden für die wiederholte und gerne in Anspruch genommene Hilfsbereitschaft. Speziell hervorzuheben sind die Möglichkeit der Besichtigung der Originale in der Stadtbibliothek, wie auch die Betreuung und Gesprächsbereitschaft sogar vor laufenden Kameras an mehreren Einzelterminen. Danken möchten wir auch ganz herzlich für die zur Verfügung gestellten Fotografien, die auf dieser Internetseite Verwendung finden.

Insgesamt zeigt dieses Portal eindrucksvoll, zu welchen Ergebnissen ein von engagierten Teilnehmenden besuchtes Projektseminar gelangen kann. Für den Einsatz und die Arbeitsbereitschaft der Studierenden, bei vielen kurz vor den entscheidenden zeit- und kraftraubenden Abschlussprüfungen, möchte ich mich bedanken. Nichtsdestotrotz ist auch darauf hinzuweisen, dass der zeitliche Rahmen, in dem diese Ergebnisse erzielt wurden, sehr eng war und in vielen Dingen eine inhaltliche und gestalterische Beschränkung auferlegte. So versteht es sich für eine einmalige Veranstaltung auch, dass die Ergebnisse nach dem Ablauf des Seminars nicht mehr aktualisiert werden können.

Sollten Sie dennoch Anregungen oder Kritik haben, wenden Sie sich bitte an mich.
Bei der Erkundung der ältesten deutschsprachigen Texte, die heute in der Trierer Stadtbibliothek aufbewahrt werden, wünsche ich Ihnen viel Vergnügen!

Falko Klaes




Teilnehmer/Teilnehmerinnen:

Ashoff, Anna ; Bangert, Ludmila; Bastong, Jeannette ; Bathis, Eva; Becker, Tanja; Berg, Helene; Boos, Marie-Christine; Buchmann, Anke; Böckel, Judith; Claßen, Stephanie; Eberth, Andreas; Echternacht-Schuck, Vanessa; Freitag, Kerstin; Fries, Vanessa ; Gangi, Vanessa; Geib, Oliver; Germund, Volker; Glaser, Sabine; Hau, Alexandra; Hau, Andrea; Herrmann, Natalie; Hewel, Marvin; Holly, Anna; Jahr, Anne; Kardelky, Esther; Kaufmann, Theresa; Koc, Bahar; Körner, Heike; Lenartz, Stephan; Liedgens, Simone; Liening, Simon; Menche, Carina; Menné, Amelie; Müllender, Claus; Müllender, Simone; Müller, Christina; Orth, Kerstin; Pappagallo, Maria; Peter, Daniel; Petri, Marcel; Pießnack, Kathleen; Rausch, Bob; Recktenwald, Vera; Reker, Fabian; Rommelfangen, Julia; Scheid, Cornelia; Scheunig, Christian; Scheunig, Helen; Schilberz, Christina; Schmid, Serge; Schnetter, Laura; Schramme, Catrin; Schuh, Alexandra; Schuh, Susanne; Schuler, Katharina; Schäfer, Anja; Sperber, Stefanie; Stang, Florian; Starkmeth, Renske; Straschewski, Britta; Stumpf, Sören; Surges, Katja; Thillmann, Kristina; Unstedde, Maren; Weißenfels, Charlotte; Wilhelm, Julia; Wimber, Christina; Zepp, Raphael