Stadtbibliothek Trier

...werfen Sie einen Blick in die Stadtbibliothek Trier
Prof. Dr. Michael Embach

Nach dem Besuch des Humanistischen Gymnasiums in Trier nahm Michael Embach ein Studium in den Fächern Germanistik und Katholische Theologie an der Universität Trier auf, welches er nach einem Wechsel an die Universität Freiburg i. B. im Jahre 1980 mit dem Staatsexamen erfolgreich beendete. Nach einer zweijährigen Ausbildung zum wissenschaftlichen Bibliothekar erfolgte die Assessorprüfung des wissenschaftlichen Bibliothekswesens und im selben Jahre wurde Herr Embach zum Bibliotheksrat in der Bibliothek des Bischöflichen Priesterseminars Trier ernannt. Im Jahre 1986 promovierte er im Fachteil Neuere Deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Trier mit einer Arbeit über „Das Lutherbild Johann Gottfried Herders“ (erschienen 1987). Zwei Jahre später erfolgte die Ernennung zum Direktor der Bibliothek des Bischöflichen Priesterseminars Trier. Im Jahre 2000 habilitierte Herr Embach im Fachteil Ältere deutsche Philologie an der Universität Trier mit einer Untersuchung zum Thema „Die Schriften Hildegards von Bingen. Studien zu ihrer Überlieferung und Rezeption im Mittelalter und in der frühen Neuzeit“ (erschienen 2007). Seit 2007 hat Herr Embach die Leitung der Stadtbibliothek und des Stadtarchivs Trier inne.